Fünf Fragen an die WAB

Was bedeutet eigentlich WAB?
Die Abkürzung WAB steht für Wählergemeinschaft für Ahrensburger Bürgermitbestimmung.

Seit wann gibt es die WAB?
Die WAB besteht bereits seit über 40 Jahren. Sie wurde damals von Bürgerinnen und Bürgern gegründet, die sich mit der damaligen politischen Interessenvertretung der etablierten Parteien, ungenügend vertreten fühlten.

Ist die WAB eine politische Partei?
Nein, die WAB ist eine politische Interessenvertretung und somit an keinerlei “Parteikonventionen” gebunden.

Wofür steht die WAB?
Die WAB ist für:
– eine große Transparenz in der Politik und in den politischen Entscheidungsprozessen
– ein verantwortliches Umgehen mit den finanziellen Mitteln und den natürlichen Ressourcen Ahrensburgs
– eine möglichst geringe Belastung nachfolgender Generationen
– eine sozial gerechte und ausgewogene Unterstützung oder Belastung aller Ahrensburg Bürger

Benötigt die WAB Mitglieder oder Interessenten?
Natürlich! Wir sind selbstverständlich jederzeit bereit, neue Ideen oder neue Themen aufzugreifen, und uns um Missstände zu kümmern. Am besten mit Ihrer aktiven Mithilfe und Unterstützung!

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.